Wirkungsgradbestimmung:


Bei Inbetriebnahmen oder Inspektionen wird regelmäßig die Leistungsfähigkeit des Kraftwerks überprüft. Durch die weitreichende Unterstützung von Messhardware seitens MCPS können sowohl Messwerte von Datenloggern als auch von hochwertigen und sehr genauen Leistungsmessgeräten zusammengeführt werden. Mittels umfangreicher und auch kundenspezifischer Mathematikfunktionen sind auch Sonderberechnungen wie z.B. Beispiel von Massenströmen kein Problem.


Kernkraftwerke:

Trotz der besonderen Sensibilität von Kernkraftwerken wird MCPS in verschiedenen Bereichen zur Überwachung eingesetzt. Zum einen als redundantes Visualierungssystem, da es sich viel leichter handhaben läßt als die primären Systeme. Desweiteren für andere wichtige, aber weniger kritische Aufgaben, wie z.B. Material- / Alterungsüberwachung.


Abgaskontrolle:

Kraftwerke mit fossilen Brennstoffen oder Müllverbrennungsanlagen müssen kontinuierlich ihre Abgaswerte überprüfen um Grenzwerte einzuhalten. MCPS speichert die Messwerte verschlüsselt und gesichtert ab, so dass diese auch von Behörden akzeptiert werden.


Lagekontrolle des Abgasstroms:

In Müllverbrennungsanlagen ist die optimale Befeuerung sehr wichtig. Dazu dient nicht nur die Überwachung der Feuerlage, sondern auch die Entwicklung bzw. Lage des Abgasstroms im Abzugsschacht. MCPS bietet die Möglichkeit mittels Pyrometertechnik, die Hitzeverteilung im Schacht (Querschnitt) in einer 2-D  Falschfarbendarstellung zu visualisieren. Definiert man verschiedene Zonen in diesem 2-D Bild, so erhält man in wenigen Sekunden die Max-, Min- oder Mittelwerte der Zone, die an ein Leitsystem weitergegeben werden können (analog oder per OPC).





Hotline: +49 (0) 2162 81615-0     Fax -22        sales@cad-computer.de
  Copyright CAD Computer GmbH & Co. KG 2017